Was ist der Unterschied zwischen All on-4 in Polen und All-on-6 in Polen.

Posted Posted by bartosz.prokopowicz in Blog     
Oct
12

Auf der Suche nach einer Vollkieferrestauration möchten Sie natürlich sicher, effizient, billig und so natürlich wie möglich sein, wenn es um die kosmetischen und ästhetischen Ergebnisse geht. Es gibt jedoch nur wenige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie über die beste Option für Ihre Behandlung nachdenken. Kurze Behandlungsdauer, lang anhaltendes Ergebnis und Maximierung des Esskomforts sind ebenfalls entscheidend. Alle diese Ziele können durch die vereinfachte Methode, sogenannte “all-on”, erreicht werden. All-on-4 und All-on-6 sind revolutionäre Lösungen für anspruchsvollste Patienten. Beide bieten die beste Qualität ohne wiederkehrende Besuche in der Zahnarztpraxis, lange Erholung oder Ausgaben für die Behandlung.

All-on-4 in Polen Behandlungskonzept

Das All-on-4-Behandlungskonzept wurde 1998 von Dr. Paulo Malo erstmals als bahnbrechende Methode zur Wiederherstellung von Ober- und / oder Unterkiefer etabliert. Es hat seinen Namen von den Hauptelementen, 4 betitelten Implantaten, die ganze Zahnbrücke an den Kieferknochen befestigen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Behandlungsmethoden ist All-on-4 nicht vertikal orientiert, was es Patienten mit signifikantem Zerfall oder massivem Zahn- / Kieferknochenverlust ermöglicht, dieses Konzept zu nutzen. Gerade in Polen ist diese Art  von der Behandlung heutzutage sehr beliebt, da sie zu den niedrigsten Kosten natürliche und höchst befriedigende Ergebnisse liefert. Das gesamte Verfahren ist schnell und liefert dauerhaftes, lebenslanges Ergebnis. Während des ersten Besuchs setzt der Arzt Implantate in den Kieferknochen ein. Nach der regulären Periode des Heilungsprozesses werden Sie gebeten, zu einem weiteren Besuch zu kommen, wenn die Deckprothese auf Implantate gesetzt wird. Um Ihre Erwartungen professionell zu erfüllen, haben Sie außerdem die Wahl zwischen mehreren Materialien, aus denen Ihre Prothese hergestellt werden kann. Die meisten Ärzte empfehlen Acryl- oder Porzellanzähne.

All-on-6 in Polen Behandlungskonzept

All-on-6-Verfahren entspricht All-on-4. Eigentlich ist es in Bezug auf Idee und Technik identisch. Der einzige Unterschied besteht darin, dass er mit einer Anzahl von 6 Implantaten durchgeführt werden muss. Mit dieser Erweiterung können Überladungen vermieden werden, die bei All-on-4 auftreten können. Um es zu erhalten, befinden sich 2 weitere Implantate ganz hinten am Kiefer. Das gesamte Verfahren selbst ändert sich jedoch nicht. Der Behandlungsverlauf bleibt gleich. Der größte Vorteil von All-on-6 ist, dass es noch langlebiger ist als All-on-4-Verfahren. Da eine typische Deckprothese aus 10. bis 14. Zähne besteht, ist es sehr wichtig, sie so fest wie möglich zu befestigen. Je breiter die Deckprothese ist, desto mehr Implantate sind erforderlich, um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen.

All-on-4 in Vergleich zu All-on-6

All on 4 All on 6
4 Implantate
6 Implantate
geeignet für Ober- und Unterkiefergeeignet für Ober- und Unterkiefer, empfohlen für Oberkiefer, um den Einfluss der Schwerkraft auf ihn zu reduzieren
beständig gegen Überladungenhochbeständig gegen Überladungen
weniger teuermehr teuer
erhöht den Komfort des Essenserhöht den Komfort des Essens

All-on 4 und All-on-6 im Ausland Preisvergleich

Senden Sie Ihre Anfrage an die besten Zahnärzte in Polen

Ich stimme zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

2 Melden Sie mir zum Neuigkeiten an