Können Sie Zahnimplantate in Polen erhalten, während Sie schwanger sind?

Posted Posted by bartosz.prokopowicz in Blog     
Nov
23

Erstens herzlichen Glückwunsch! Sie erwarten ein Baby und fragen sich, ob Sie Ihre Zahnimplantate in Polen bekommen können? Dieser Artikel ist für Sie! Schwangerschaft ist keine ultimative Kontraindikation für Zahnimplantate, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen.

Zahnimplantate Polen sind sicher für schwangere Frauen !

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, erleben schwangere Frauen dramatische hormonelle Veränderungen. Aufgrund des wachsenden Östrogenspiegels ist der Mund anfälliger für Infektionen. Dies kann zu Zahnfleischbluten, Zahnverfall und Gingivitis führen (was bei fast 30% der schwangeren Frauen der Fall ist). Eine andere interessante Sache ist, dass etwa ein Drittel der schwangeren Frauen einen winzigen Tumor am Zahnfleisch erfahren. Diese Bedingungen können zum Verlust von Zähnen führen. In solchen Fällen, wenn die Zähne nicht gespeichert werden können, ist Zahnimplantate eine gute Option.

Zahnimplantate im Ausland sind sicher und sehr verträglich mit dem Knochen im Kiefer, jedoch sollte das Verfahren nicht zu bestimmten Zeitpunkten während der Schwangerschaft durchgeführt werden. Es wird im Allgemeinen empfohlen, mit Ihrer Zahnimplantat-Operation bis zum zweiten Trimester zu warten.

Zuallererst müssen Sie für die Durchführung von Implantaten Ihren Kiefer röntgen lassen. Obwohl die Strahlung aus dentalen Röntgenstrahlen sehr gering und unbedeutend ist, ist es ratsam, sie während der Schwangerschaft ohnehin zu vermeiden.

Zweitens wird nach der Einführung normalerweise ein Medikament verschrieben, das für eine Schwangerschaft geeignet sein kann oder auch nicht.

Drittens äußern viele Menschen ihre Besorgnis über die Anästhesie. Studien zeigen, dass Lokalanästhesie während der Schwangerschaft völlig sicher ist. Zahnimplantate erfordern jedoch manchmal eine Vollnarkose, was riskant sein kann und während der Schwangerschaft vermieden werden sollte. Trotzdem haben unsere Kliniken in Polen eine Anästhesie, die sicher ist und Ihrem Kind oder Ihrem Kind nichts anhaben kann. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie unseren Patientenberatern gegenüber erwähnen, dass Sie schwanger sind, und wir werden sicherstellen, dass das Verfahren so sicher wie möglich ist.

Ein weiteres Problem ist das Thema Stress. Schwangeren wird empfohlen, Stress während der Schwangerschaft zu vermeiden, da dies zu Gesundheitsproblemen wie Bluthochdruck und Mayis führen kann. Jede Art von Operation kann unnötig das Stresslevel, Sorgen und Angst erhöhen.

Auf der anderen Seite sollte ein abgesaugter Zahn oder ein Zahn, der extrahiert werden muss, definitiv extrahiert werden. Eine Krankheit ständig zu bekämpfen und nur “einzuschlafen” ist kein guter Weg. Es ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann ein bereits überlastetes Immunsystem unnötig belasten. Solches Verhalten kann negativere Ergebnisse haben, als wenn Sie Ihre zahnärztliche Behandlung im Ausland durchführen lassen.

Wenn möglich, gehen Sie nach der Schwangerschaft mit einer Zahnimplantatchirurgie weiter

Die Implantation von Zahnimplantaten ist ein sehr sicheres Verfahren, sollte aber wahrscheinlich bis nach der Geburt warten, um 100% ig sicher zu sein und Komplikationen zu vermeiden. Es bedeutet jedoch nicht, dass Sie keinen Vorsprung haben und bereit sind, mit dem Verfahren nach der Geburt fortzufahren. Sie können auf jeden Fall den Beratungsprozess beginnen, die gewünschten Termine aussortieren und ein Angebot einholen. Entspannen Sie sich, Ihre Schwangerschaft wird nicht ewig dauern. Wenn die entsprechende Zeit vergeht, können Sie Ihre Zahnbehandlung in Polen beginnen und Ihr Neugeborenes weiter lächeln. In der Zwischenzeit erhalten schwangere Frauen in der Regel grünes Licht für routinemäßige Zahnbehandlungen wie Kronen, Füllungen oder Wurzelbehandlungen.

Tipps zur Vorbereitung auf Zahnimplantate in Polen nach der Geburt

Obwohl es ratsam ist, mit einer Zahnimplantat-Operation bis nach der Schwangerschaft zu warten, sollten Sie dennoch eine gute Mundgesundheit für Sie und Ihr Baby aufrechterhalten. Dies ist der beste Weg, um sich auf Ihre Zahnarztpraxis im Ausland vorzubereiten.

Für schwangere Frauen ist es besonders wichtig, gute Mundhygienegewohnheiten zu erhalten, einschließlich zweimal tägliches Putzen, täglich Zahnseide und jeden Abend mit einer fluoridierten, alkoholfreien Mundspülung den Mund spülen. Wenn Sie morgendliche Übelkeit verspüren, spülen Sie Ihren Mund nach Erbrechen aus, zum Beispiel mit einem Teelöffel Backpulver in einer Tasse Wasser, damit die Säure nicht die Zähne infiziert.

Sie sollten auch eine zahnärztliche Untersuchung einplanen und Ihre Zähne professionell reinigen lassen, da es Ihrem Zahnarzt ermöglicht, Ihre Mundgesundheit zu überprüfen und Probleme bei der Entwicklung zu vermeiden.

Abschließend können Sie sicher buchen günstige Zahnimplantate in Polen während Ihrer Schwangerschaft, aber Sie sollten die Behandlung nach der Lieferung in Betracht ziehen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Unser Team kümmert sich um Sie und Ihr Baby!

 

Senden Sie Ihre Anfrage an die besten Zahnärzte in Polen

Ich stimme zu Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

2 Melden Sie mir zum Neuigkeiten an